Sonntag, 29. November 2015

Adventskranz


Wie versprochen gibts auch heuer ein kleines do it yourself zu meinem Adventskranz. Ich bin zwar noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung, aber ohne fehlt in der Adventszeit einfach etwas. Darum habe ich mich dieses Jahr auch etwas zurückgehalten und sie schlicht gelassen.


Am schlichtesten ist die Adventskranzschale geworden. Ich habe mir vier durchgefärbte graue Kerzen geschnappt und die Schale mit kleinen Kieferzapfen bestückt oder wie ich sie nenne Butzakia. Einerseits sehr schlicht und doch finde ich ihn recht hübsch. Ich habe mir nur die Kerzen gekauft. Die Schale hatte ich schon und die Zapfen habe ich im Garten zusammengesammelt.


Meinen typischen Adventskranz habe ich selbst gebunden. Verwendet habe ich verschiedene Koniferenzweige, Tanen-und Fichtenzweige, Efeu und ein paar Beerengebilde. Christbaumanhänger in Schneeflockenform habe ich zweckentfremdet und mit Nadeln festgesteckt. Auch hier dachte ich mir weniger ist mehr. Ich wollte ihn nicht zu überladen machen, damit der schöne Kranz seine Wirung nicht verliert.

ich wünsch euch einen schönen ersten Advent

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolles Gesteck. Werde ich mir auf jeden Fall fürs nächste Jahr im Kopf behalten!
    Liebe Grüße, Anjanka

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolles Gesteck. Werde ich mir auf jeden Fall fürs nächste Jahr im Kopf behalten!
    Liebe Grüße, Anjanka

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...