Freitag, 26. Juni 2015

Galaxy - READY, SET. POOOOLIIISH!!! [Blogparade]



Die dreizehnte Runde unserer READY, SET, POOOOLIIISH!!! Blogparade lautet Galaxy. Ein Thema mit dem ich viel besser zurecht kam, als mit dem Letzten. Vor ein einhalb Jahren habe ich zum ersten Mal an Galaxy Nägeln versucht. Dieses mal habe ich mich für eine helle Variante entschieden. Als Inspiration diente mir die Milchstraße. 



Für meine funkelnde Milchstraße waren folgende Nagellacke im Einsatz:

Catrice C15 Holo My Hand - hellblaugrauer Hololack
Catrice C03 Harlem´s Holo Shake - barrockrosa mit leichte Holoeffekt
Catrice C13 Less is More - weißperlmut mit rosa Schimmer
china glaze 87-1574 Pinking Out The Window - schweinchenrosa
china glaze 87-1572 Boho Blues -lavendelblau 
flormar 400 - weiß
ILNP Cold Fusion - Ultra Chrome Flakies in blau, türkis und violett
ILNP Electric Carnival - Ultra Chrome Flakies in rot, pink, gold und grün



Diese Schätzchen zusammen mit zwei Lidschattenaplikatoren und zwei Zahnstochern brauchte ich für meine Galaxy Nägel. Als Basis diente mir der Catrice Holo My Hand. Er ist mit zwei Schichten deckend und seine holografische Eigenschaft ist meiner Ansicht nach perfekt für den Anfang. Beide Catrice Nagellacke haben mich stark an die Lacke aus der Haute Future Kollektion erinnert, aber ich habe gerade besagte Lacke nicht zur Hand für einen Vergleich.




Die übrigen Nagellacke habe ich mit Hilfe der Lidschattenaplikatoren auf den Nagel getupft. Als vorletztes habe ich die changierenden Flakies sehr sehr spärlich platziert. Zum Schluss habe ich mit dem Zahnstocher kleine weiße Punkte gesetzt und ein zwei Sterne gezeichnet. Es klingt nach mehr Arbeit, als es tatsächlich war. Mir hat es viel Spaß gemacht und weiß gar nicht warum ich nicht öfter Galaxy Nägel trage. 

Bei Linda von Lindchens World gibt es heute auch einen Sternenhimmel zu bestaunen. Die Mädels haben diese Woche fantastische Maniküren fabriziert wie ihr der InLinkz Gallerie sehen könnt.

Gute zwei Woche habt ihr noch Zeit eueren Beitrag einzureichen. Also fühlt euch inspiriert und beteiligt euch dabei. Ich freue mich wenn ihr eure Designs verlinkt oder bei Instagram mit dem Hashtag #readysetpooolish! verseht. 




Dienstag, 23. Juni 2015

Neon Punkte mit Orly Beach Cruiser, Melt your Popsicle, Glowstick und Skinny Dip auf essence wild white ways


Auch wenn uns der Sommer gerade auf die Folter spannt und mich das Wetter eher an den Herbst denken lässt und eigentlich nichts gerade nach einer baldigen Rückkehr der Sonne aussieht, wird es bei mir heute ziemlich bunt auf den Nägeln. Vielleicht auch gerade deswegen, weil es draußen so trist ist, habe ich beschlossen meine kleinen Neonfläschchen hervor zukramen. 

Begonnen habe ich mit einer Schicht des neuen essence the gel polish 33 wild white ways. Der sich wunderbar einfach ohne jegliche Zickereien lackieren lässt. Ein 1 A weißer Lack aus dem Drogeriebereich, der genau meine Ansprüche abdeckt. Mittlerweile habe ich mich durch ein paar weiße Nagellacke gepinselt, so dass demnächst auch ein Vergleichspost online gehen wird.


Wer kann schon bei kleinen Nagellackflaschen standhaft bleiben? Ich auf jeden Fall nicht. Beim Fotografieren habe ich ein wenig herum experimentiert bzw. mich spielerisch ausgetobt ;-) Der Reihe nach habe ich jeden Finger zur Hälfte mit kleinen und großen Punkten versehen.

28760 ORLY Beach Cruiser - ein sattes, grelles, kaltes pink
28764 ORLY Melt your Popsicle - grelles kräftiges orange
28765 ORLY Glowstick - Textmarker gelb wie es im Buche steht
28761 ORLY Skinny Dip - himmelblaues Neon mit minimalem Schimmer

Den Melt your Popsicle hat mir meine Nagellackschwester und beste Freundin Miss von Xtravaganz von der Beauty in Düsseldorf mitgebracht. Ich habe mich richtig darüber gefreut, als sie mir ein paar Tage nach der Messe ein Tütchen in die Hand gedrückt hat. Ein klein wenig als wäre ich auch dabei gewesen. Immer wieder schön wie sie an mich denkt =)

hoffentlich lässt der Sommer nicht mehr lange auf sich warten

Sonntag, 14. Juni 2015

Lace - READY, SET. POOOOLIIISH!!! [Blogparade]


Heute zeige ich euch meinen Beitrag zum Thema Lace/Spizte bei unserer zwölften Runde der Blogparade READY, SET, POOOOLIIISH!!!. Erst dachte ich mir Spitze, dass ist kein Problem des bekomme ich hin. Bei der Durchsicht meiner Stampingmotive kam dann die erste Ernüchterung. Ich hatte kein passendes Motiv. Also folgte Plan zwei. Mein Weg führte mich in die Drogerien auf der Suche nach neuen Stampingmotiven oder passenden Nagelstickern. Ich mach es kurz, ich wurde nicht fündig. In vier Geschäften wurde ich enttäuscht. Ich dachte essence hätte immer ein paar Platten im Standartsortiment, aber anscheinend gibts da gar keine mehr....

Meine Partnerin heute ist Jenny von Plenty of Colors. Jenny unterstützt seit dieser Runde unser Lackierteam und hat eine spitzenmäßige sexy Maniküre lackiert, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. 


So und dann widme ich mich mal meiner Nagelverzierung. Eins vorweg es ist mein dritter Versuch und ich bin nicht hunderprozentig zufrieden damit. Es soll eine Spitzenbordüre darstellen. Mit etwas Phantasie erkennt man es auch ;-)

Zuerst habe ich die Nägel mit dem KIKO 275 Black lackiert. Dann habe ich mit einer Motivschere Nail Vinyls aus Scotchtape geschnitten und meine Fingernägel abgeklebt. Darüber kam dann eine Schicht Beauty QUEEN, der leider weder eine Farbezeichung hat, noch eine Nummer vorweist. Die Farbe könnte ein Dupe zum ESSIE Penny Talk sein und war ein 1-€-Schnäppchen. Als vorletztes kamen die unterschiedlichen Punkte dazu. Am Schluss habe ich mit einem selbstgemachten schwarzen Sheer Tint alles versiegelt. 


Vielleicht wollte ich auch dieses Mal einfach zuviel auf einmal und weniger wäre mehr gewesen, wer weis. Ich hab auf jeden Fall nun wieder einen guten Grund mich bei Stampingmotiven umzusehen und vielleicht macht sich bald die eine oder andere auf den Weg zu mir, damit ich für die zukünftigen Runden besser ausgestattet bin =)

Bis Ende nächster Woche habt ihr noch Zeit eueren Beitrag einzureichen. Also fühlt euch inspiriert und beteiligt euch dabei. Ich freue mich wenn ihr eure Designs verlinkt oder bei Instagram mit dem Hashtag #readysetpooolish! verseht. 


...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...