Donnerstag, 12. März 2015

Yves Rocher Rouge Sienna


Da am Samstag die Sonne so wunderbar schien, habe ich es ausgenutzt und meine frisch lackierten Fingernägel noch feucht fotografiert. Ich konnte ja nicht ahnen, dass es den ganzen Tag sonnig bleiben würde. Entschieden habe ich mich auf der einen Seite für eine klassischen Farbton und andererseits habe ich mit der Nagellackmarke völliges Neuland betreten. 
 

Ich habe den 33 Rouge Sienna von Yves Rocher lackiert. Der Farbton ist eine Mischung aus karmesin rot und gebrannter siena. Meiner Meinung nach ein wunderschönes rot, dass meinem Hautton schmeichelt. Die Farbe hat mir so gut gefallen, dass ich zum ersten Mal seit bestimmt zwei Jahren meine Zehen in der gleichen Farbe lackiert habe.

 
Für ein deckendes Ergebnis haben mir zwei Schichten ausgereicht. Der Auftrag war trotz des langen Pinselhalses (hab ihn gut abgestreift) einfach und die Konsistenz des Rouge Sienna ist auch angenehm. Auf den Kollagen im Sonnenlicht trage ich noch keinen Überlack, diesen habe ich erst nachher drüber gepinselt.


Beim Thema Haltbarkeit lasse ich einfach mal die anderen beiden Kollagen bei Blitz bzw. Tageslicht für sich sprechen, die ich am Donnerstag geschossen habe. Natürlich ist der Glanz nicht mehr der gleiche wie bei frisch lackierten Fingernägeln, aber diese leichten Kratzer sind meines erachtens so minimal, dass sie bei der normalen Hand Augen Entfernung nicht zu erkennen sind. Ebenso minimal sind die Abriebspuren an den Nagelspitzen. 

Ich sollte wohl öfter über den Tellerrand schauen und den Schweinehund (ich mag die Damen im hießigen Geschäft überhaupt nicht) überwinden und die restlichen Nagellacke von Yves Rocher angucken gehen, wenn dieser mich so begeistert hat.

Kommentare:

  1. Bei YR hätte ich so einen tollen Nagellack auch nicht vermutet. Da muss ich wohl doch mal schauen gehen.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Rot und steht Dir tatsächlich enorm gut!

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Farbe! :) Eine große Auswahl an Nagellacken gibt es übrigens auch im Online-Shop von Yves Rocher. ;) LG, Michelle

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...