Donnerstag, 26. März 2015

Misslyn Yummy Cherry solo und mit Cold Raspberry - Forbidden Fruits Kollektion


Auch ich bin der Smoothie Kollektion von Misslyn erlegen. Der himmbeerfarbene 87N Yummy Cherry sieht geradezu zum Anbeißen aus. Er ließ sich umkompliziert lackieren und war mit zwei Schichten deckend. Die Trockenzeit hat sich auf Grund der etwas rauen Oberfläche gezogen. Mit einem Sandlack lässt sich der Yummie Cherry auf keinen Fall vergleichen, sonst würde mich die Haptik auch stören.


Ein winziges Manko hat der Yummy Cherry leider, er bekommt leicht Druckstellen. Mit einem Überlack lässt sich das bestimmt vermeiden, jedoch verliert er dann die strukturierte Oberfläche. Nichts desto trotz ist er eine fruchtige Schönheit.


Neugierig wie ich bin musste ich den passenden Sorbet Top Coat darüber lackieren. Der 806 Cold Raspberry hat rosafarbene Hexoglitter die in einer klaren Base schwimmen. Mit einer Schicht hat man schon ziemliche viele Glitterpartikel auf dem Fingernagel. Zur Trockenzeit kann ich nicht viel sagen, da ich einen Schnelltrockner verwendet habe.


Misslyn hat eine Kollektion auf den Markt gebracht, die mich jetzt schon in Sommerlaune versetzt und die in sich stimmig ist. Eine schöne Frühjahrs-Sommer-Kollektion, welche sich von dem gängigen Pastel-Schema abhebt.


Kommentare:

  1. Mh, vielleicht hätte ich ihn doch auch noch mitnehmen sollen, der ist schon verdammt schön! Ich hab gestern den grünen und den dunkelroten eingepackt XD Und die sind schon verdammt geil!

    AntwortenLöschen
  2. Wow die Farbe ist so schön!
    Würde ich auch tragen :)
    xx Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...