Freitag, 13. Februar 2015

Misslyn Ma Chérie und L´amour Quick Nails



Aus der aktuellen "L'Amour Toujours?" Kollektion von Misslyn hat es der 138 Ma Chérie auf meine Nägel geschafft. Wer noch auf der Suche nach schönen nicht allzu kitschigen Nagellacken für den Valentinstag ist, wird bei der "L'Amour Toujours?" Kollektion bestimmt fündig. 



Ma Chérie ist ein cremiger Nagellack, dessen Farbe irgendwo zwischen peach, lachs und koralle liegt. Für mich lässt er sich schwer einordnen. Für ein deckendes Ergebnis habe ich zwei Schichten lackiert. Diese sind zügig getrocknet und ließen sich einwandfrei auftragen.



Die Nagelsticker habe ich auf Empfehlung von Miss von Xtravaganz mitgenommen und weil sie mir auf ihren Nägeln so gut gefallen haben. Zu meiner Verwunderung ließen sich die L´amour Quick Nails 64 wirklich einfach anbringen. Ich hatte mich schon mit lauter zerfletterten und zerrissenen Nagelstickern an den Fingern rumfuchteln gesehen.


Aber wie ihr seht, ließen sie sich wirklich leicht verwenden und ich bin vom Ergebnis sehr angetan. Bei den zwanzig Stickern konnte ich auch die passende Größe für meine nicht ganz schmalen Nägel finden. An der rechten Hand habe ich mich dann bewusst für die Variante schmaler Sticker entschieden, so dass sich bewusst ein freier Streifen zum Nagelrand ergibt. Anschließend kam noch eine dicke Klarlackschicht drüber.



Nun ist die Bilderflut beendet. Da ich jetzt weiß wie einfach, schnell und unkompliziert die Sticker von Misslyn zu verwenden sind, werde ich mir noch ein paar zulegen. Seit längerer Zeit interessieren mich auch klebende Nieten, allerdings bin ich mir unschlüssig wie gut diese auf meinen gebogenen Nägeln halten sollen. Habt ihr bereits Erfahrungen damit gemacht?

der Freitag der 13. läutet das Wochenende ein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...