Mittwoch, 17. Dezember 2014

Wichtelgeschenk


Heute erreichte mich ein Überraschungs-Wichtel-Paket von der lieben Miss von Xtravaganz. Sie hat an der total lieben Blogger Wichtelaktion von Yves Rocher teilgenommen und ich bin sehr glücklich, dass sie mich ausgewählt hat zum Bewichteln. Vielen vielen Dank. Als ich auf ihrem Blog darüber gelesen habe und mich neben Black Emerald als zu beschenkende erkannte, habe ich mich richtig darüber gefreut. Bei ihren ehrlichen charmanten Worten über unsere Freundschaft habe ich feuchte Augen bekommen. Ich schreib, dass nicht, um mich bei ihr einzuschleimen, sondern einfach darum, weil es die Wahrheit ist. Ich wünsche jedem einem Freundin wie sie. 

Sie ist sogar extra in den hiesigen Yves Rocher Laden geschlendert und hat sich die Produkte vor Ort angeschaut, um eine gute Wahl für das Wichtelgeschenk zu treffen. Dies rechne ich ihr wahnsinnig hoch an, da wir mit diesem Laden, leider keine so guten Erfahrungen gemacht haben (das liebe Personal). Umso mehr freut es mich, dass ich nun mit Produkten beschenkt wurde, weil interessant sehen sie ja aus und neugierig bin ich von Haus aus. 

Einmal habe ich schon kurz durch mein Päckchen gegruscht, getatscht und gerochen. Das musste natürlich sein. Die Blackberries Handcreme mag ich schon mal und freue mich auf den Rest der Reihe zum Testen. Sie zieht schnell ein, ist nicht zu fett und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit ohne einen Film zu hinterlassen. Die wandert gleich in meine Handtasche.

Das Cacao & Orange Duschgel habe ich noch nicht getestet, sondern bis jetzt nur daran gerochen. Eins vorweg, als ich Orange las, hab ich mich schon gewundert, die Misssy und Zitrusfrüchte und sie hat echt sowas in das Päckchen gelegt?! In der Regel verzieht sie sofort beim Wahrnehmen eines Hauchs von Zitrus das Gesicht.  Ich würde bestimmt auch darauf verzichten, wenn ich es nicht vertragen würde so wie sie, aber da sie weiß wie sehr ich diese Zitrusnoten mag, hat sie es ausgesucht und bestimmt extra dran gerochen. Hach, ich kann mich so glücklich schätzen. Mich erinnert der Geruch an Jaffa Kekse, die einen leichten Keksboden haben auf dem eine Orangengelee Schicht ist, welche mit Schokolade überzogen sind. Genau danach riecht das Duschgel. 

Warum schreibt sie soviel und warum nominiert sie niemanden?! Tja, gute Frage, um es kurz zu machen, ich bin wohl leider nicht die hellste und die Frist beim Yves Rocher Wichteln lief um 15:00 Uhr ab. Ich war der Meinung, ich darf erst jemanden bewichteln, wenn mein Paket bei mir angekommen ist. Dumm gelaufen. Ich ärger mich selbst am meisten darüber, weil ich wirklich zwei Bloggern eine genauso große Freude vor Weihnachten bereiten wollte wie sie mir bereitet wurde. Bitte entschuldigt. Ein großes Dankeschön geht auch an Yves Rocher, die mit ihrer weihnachtlichen Aktion genau meinen Nerv getroffen haben. 

ich hoffe ich bekomme nächstes Jahr die Chance mich zu revanchieren

1 Kommentar:

  1. Das hast du ja ein schönes Paket bekommen :-) wg dem Wichteln hast du aber glaube ich recht, man sollte erst weiter wichteln wenn das Paket angekommen ist, so hat es die PR zumindest mir gesagt. Meine "bewichtelte" hatte aber vorher nochmal eine "lastminute" Mail bekommen.

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...