Freitag, 28. November 2014

Wolkenmuster mit MAYBELLINE Ocean Blue und Dark Purple auf Blackout


Um dem trüben Novemberwetter und dem sich einschleichenden Novemberblues entgegen zu wirken, habe ich ein hübsches schnelles Nageldesign lackiert. Begonnen habe ich mit einer Schicht des MAYBELLINE 677 Blackout. Ein sehr solides schwarzer Ton, der sich neben dem KIKO 275 Black zu meinem liebsten schwarzen Nagellack gemausert hat.


Das Wolkenmuster funktioniert ohne langwieriges abkleben. Ich habe einfach abwechselnd mit dem MAYBELLINE 661 Ocean Blue und dem 557 Dark Purple drei Pinselstriche gezogen. Zwischen den unterschiedlichen Farben habe ich ein paar Minuten gewartet und am Schluss kam noch ein Schnelltrockner zum Einsatz, der die Übergänge geglättet und die Haltbarkeit verlängert hat

Mir gefällt besonders der subtile feine Schimmer im blauen und lilanen Nagellack, der ihm eine gewisse Tiefe verleiht. Einerseits wirkt es gedeckt, ruhig und passend zum November, andererseits hat dieser Schimmer eine elegante Raffinesse. Natürlich ist das Wolkenmuster nix neues und außergewöhnliches, aber deswegen ist ja nicht gleich langweilig. 

ein Nageldesign, dass sich mit der schwächeren Hand leicht umsetzen lässt

Kommentare:

  1. :) Sieht klasse aus. Tolle Farb-Kombi :D

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Design! Die Farbkombi hat irgendwie was Geheimnisvolles :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, ist mir allerdings erst später aufgefallen, wie stimmig die Farben sind <3

      Löschen
  3. Die Nagellacke haben ja wirklich eine super Tiefe mit dem Schimmer. Und die blaue Farbe knallt ja mal richtig. Genau mein Beuteschema ;)

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...