Sonntag, 26. Oktober 2014

BeYu Violet Illusion solo und mit Netzoptik


Vor zwei Wochen wurde ich erfolgreich auf Instagram angefixt von der talentierten lfcmaus. Sie hat ein Bild des BeYu 997 Violet Illusion aus der Holographic Reihe gepostet und ich war ihm sofort verfallen, obwohl ich nur das Flaschenfoto gesehen habe und noch kein Tragebild. 

Bei meinem nächsten Stadtbummel stand also ein Besuch im hiesigen Douglas auf dem Programm. Der Weg führte ohne Umschweife direkt zur BeYu-Theke und dort dann die Ernüchterung....der gesuchte Nagellack war nicht da. 

Allerdings fand ich/ wir (ich bin selten allein in der Stadt unterwegs, sondern in der Regel immer mit Miss von Xtravaganz) den favorisierten Nagellack nicht.

Die Douglasverkäuferin wusste zwar nicht wowon wir sprachen, hat uns aber trotzdem sehr nett geholfen (passiert mir eher selten) bei unserer Suche und sah extra für uns im Schubladen nach und siehe da, der gesuchte Nagellack-Kandidat war da. Es gab etwas versteckt im Douglas einen extra Aufsteller den ich vorher übersehen hatte. 


Der Violet Illusion befindet sich jetzt in meinem Besitz und ich konnte das lackieren gar nicht abwarten. Von BeYu besitze ich nicht sehr viele Lacke, dass könnte sich jetzt jedoch ändern, da mich diese violette Schönheit in seinen Bann gezogen hat. 

Für ein deckendes Ergebnis hätte eine Schicht ausgereicht, aber beim ersten Mal lackierte ich zwei Schichten, weil ich den Holoeffekt verstärken wollte. Im Nachhinein hätte ich mir eine zweite Schicht sparen können. Die Trockenzeit habe ich mit Schnelltrockner verkürzt. Ich bin begeistert von Violet Illusion. 

Weitere beeindruckende Tragefotos gibt es bei lfcmaus hier und bei Miss von Xtravaganz hier.


Die Haltbarkeit ist wunderbar und da ich mich nach drei Tagen nicht von dieser hübschen Farbe trennen wollte, habe ich eine kleine Änderung an der Maniküre vorgenommen. Kleine Auffrischung für Zwischendurch nenne ich es mal. 

Ich habe meine Finger mit Stripping Tape im Netzmuster abgeklebt und danach entweder mit einer Schicht BeYu Violett Illusion oder einer Schicht Maybelline Black überzogen. Die Streifen habe ich dann ganz fix wieder aus dem noch feuchten Nagellack gezogen.


Ich bin so begeistert vom Ergebnis, dass ich ganz viele Bilder geschossen habe. Es heißt Selbstlob stinkt, aber ich bin ganz entzückt und angetan von meinen hübschen Fingerchen, dass ich sie ständig angestarrt hab. 


Die Haltbarkeit möchte ich nochmal lobend erwähnen. Sie ist absolut top. Anhand der Bilder lässt sich die Tragedauer auch sehr gut erkennen. Auf den oberen Tragebildern ist der Zwischenraum von Farblack zu Nagelbett gering und auf den unteren Bildern erkennt man einen deutlichen Unterschied. Ich sag nur sechs Tage dazu.

mehr lobhudelei geht schon fast nimmer

Kommentare:

  1. Wow! 6 Tage?! Der Hammer... ich hab mich auch anfixen lassen, habe es leider nur noch nicht geschaft, Violet Illusion auch zu lackieren. Sollte ich vielleicht mal tun :D
    Dein Design gefällt mir mir im Übrigens ganz wunderbar und da darf auch durchaus mal ein Eigenlob sein, wenn die Nägelchen so gelungen sind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Das solltest du schnell ändern und ihn bald lackieren. Der ist zu hübsch, um nur rumzustehen ;-)

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...