Dienstag, 2. September 2014

Models Own Cooper Pot


Vor einer Woche habe ich im TK maxx meinen ersten Models Own Nagellack erstanden. Der Nagellack mit der Nummer NP134 und dem Namen Cooper Pot ist aus der Beetlejuice Frühjahr-/Sommerkollektion von 2012 und ist laut Herstellerseite wohl immer noch im Handel erhältlich. 

Ich habe mich gefreut diese duochrome Schönheit gefunden zu haben und ich habe ihn gleich lackieren müssen. Da er auch ideal zum scheidenden Sommer und zum näherkommenden Herbst mit seinem Farbton passt. 


Auf den ersten Blick wirkt er kupferfarben, sobald sich allerdings der Blickwinkel etwas ändert, wechselt er sehr schnell seinen Schimmer oder sollte ich sagen den Grundton? Es fällt mir gerade nicht leicht die passenden Worte zu finden. Einmal hat er einen goldenen, dann wieder einen grünen, aber auch einen orangenen kupferfarbenen Einschlag. 

Die verschieden Farben ließen sich mit der Kamera auch gar nicht so einfach einfangen. Ich habe zwei bis drei dünne Schichten lackiert und die Trockenzeit war sehr fix ohne Schnelltrockner. Mit der Haltbarkeit war ich auch zufrieden. Da trifft es sich ganz gut, dass Cooper Pot nicht der einzige Models Own Nagellack ist den ich gekauft habe =)

perfekte Nägel zum Farbspiel der Blätter


Kommentare:

  1. Den habe ich mir vor ein paar Wochen auch bei TK Maxx gekrallt :D Allerdings fand ich ihn in der Flasche spannender als auf den Nägeln. Dennoch eine schöne Farbe für den Herbst, da hast du recht.
    Welche anderen MO-Lacke hast du dir denn noch geholt? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte er hätte einen leichten grünlichen Schimmer in der Flasche gehabt. Auf den Nägeln war er dann nicht sichtbar, daher verstehe ich dich sehr gut. Der andere MO-Lack ist der Emerald Black, allerdings hat er bisher noch nicht auf meine Fingerchen geschafft ;-)

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...