Montag, 29. September 2014

Makeup Revolution Absolutely Flawless Streifen auf KIKO Black


Heute zeige ich euch mein erstes Design mit Striping Tape. Meine Zierstreifenrolle habe ich bei Tedi für einen EURO erstanden. Zuerst habe ich meine Fingernägel mit Absolutely Flawless von Makeup Revolution lackiert. Dieser hübsche bronzefarbener Nagellack deckt mit zwei Schichten und neigt zu keiner Streifenbildung obwohl er ein mettalisches Finish hat. Die Trockenzeit habe ich mit Schnelltrockner verkürzt, da ich zügig vorankommen wollte. 


Auf den getrockneten Absolutely Flawless habe ich einzelne ca. 2 cm lange Streifen platziert. Ich habe jeden Finger einzeln beklebt, angedrückt und darüber kam eine Schicht KIKO 275 Black. Das Striping Tape habe ich mit Hilfe einer Pinzette von dem noch feuchten schwarzen Nägeln gezogen. 

Für meinen ersten Versuch bin ich sehr zufrieden und vor allem überrascht wie einfach und schnell dieses Design geklappt hat. Im Gegensatz zu meinen bisherigen Erfahrungen mit normalem "Tesafilm" hat mich dieses Striping Tape völlig begeistert durch seine sauberen Kanten. Zum Schluss habe ich meine Nägel noch mit einer Schicht Überlack versiegelt.

mein Laptop hat jetzt endlich einen neuen Bildschirm ohne Sprung

Kommentare:

  1. Gefällt mir gut! Vor allem die Streifen die mitten auf dem Nagel auffhören habe ich so noch nicht gesehen :) Mein erster Versuch mit Tape steht auch bevor :D Ich hab meins bei ebay bestellt :9

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Die mitten auf dem Nagel aufhörenden Streifen, waren eine ganz spontane Eingebung ;-)
      Viel Spaß bei deinem ersten Versuch!

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...