Sonntag, 18. Mai 2014

Schoko-Biskuitrolle mit Himbeeren


Für die Schoko-Biskuitrolle mit Himbeeren braucht man folgende Zutaten:

Teig:
5 Eier
3-4 EL Kakaopulver
125 g Mehl
125 g Zucker

Füllung:
125 g Quark
300 g Himbeeren
1 Päckchen Vanillezucker

Den Biskuitteig habe ich genauso zubereitet wie bei der Biskuitrolle mit Kiwifüllung hier. Der einzige Unterschied ist das Kakaopulver. Ich wollte eine leichte Schokoladennote haben und deswegen sieht der Teig hellbraun aus. Für einen schokoladigen dunklen Biskuit benötigt man ungefähr 8 EL Kakaopulver. 

Für die Füllung die Hälfte der Himbeeren zusammen mit dem Quark und dem Vanillezucker kräftig mixen. Danach die Füllung auf den ausgekühlten Biskuitteig streichen und die restlichen Himbeeren verteilen. Nun wird alles mit ein wenig Druck vorsichtig aufgerollt. Die fertige Schoko-Biskuitrolle in den Kühlschrank stellen. Wenn der Besuch kommt, schneide ich sie in gleichmäßige Stücke und garniere sie mit Himbeeren. 

dieses Stück lasse ich mir jetzt schmecken und warte auf meinen Besuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...