Donnerstag, 8. Mai 2014

Flüssiges Blei mit Color Club



Silvester ist schon eine Weile her, aber beim traditionelle Bleigießen hatte ich die Idee zu diesem sehr schnellen und einfachen Nageldesign. Kurz bevor man das flüssige Blei in die Wasserschüssel kippt, zieht es auf dem Löffel wunderschöne Schlieren. Diese sollen nun meine Nägel zieren und mit Hilfe eines Lidschattenpinsel (der zum Schminken unnütz war)  war meine Vorgehensweise wie folgt: 


Zuerst habe ich den Color Club Voodoo You Do (graphitgrau) auf die Nägel aufgetragen. Darauf den Color Club Masquerading (dunkelgrau-grün) getupft und darüber wiederum den Color Club Lumin-icecent  (hellblau-silbern). Zum Abschluss eine Schicht Schnelltrockner darüber und ruck zuck ist alles fertig. 





An der linken Hand habe ich noch den p2 Matte Victim benutzt, dadurch bin ich meiner Vorstellung von flüssigem Blei sehr nah gekommen. Der p2 Matte Victim neigt sich leider dem Ende zu und ich bin gerade auf der Suche nachBis jetzt konnt ich nur einen einzigen matten Überlack in der Drogerie ausfindig machen konnte und zwar von Loreal.


matt oder glänzend?



Kommentare:

  1. Sieht großartig aus <3

    Zu Matten-Überlacke: die sind leider bis auf den von Loreal aus der Drogerie verschwunden, aber eine sehr gute und vorallem günstige Alternative soll der hier sein: http://www.bornprettystore.com/super-matte-change-surface-glossy-nail-polish-p-3590.html?currency=EUR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher habe ich mir eingeredet, dass ich meinen Nagellackkram auch vor Ort im Laden besorgen kann....aber der matte Überlack macht einen guten Eindruck und hat einen vernünftigen Preis. Vielen Dank für diesen Tipp. Ich befürchte nur ich werde dann nicht nur den bestellen ;-)

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...