Dienstag, 27. Mai 2014

Broadway Nails Stick-On Stripes Amazing Lace


Vor ein paar Wochen erreichte mich überraschend ein Päckchen von Brodway Nails über das ich mich sehr gefreut habe. Darin enthalten waren unter anderem diese hübschen Nagelfolien in Edelsteinoptik namens Amazing Lace. 

Anfangs war ich skeptisch, ob ich die Nagelfolien wirklich so präzise und ordentlich aufbringen kann, wie auf den abgebildeten Fotos. Ich bin folgendermaßen vorgegangen: Zuerst habe ich meine Fingernägel ablackiert und entfettet. Danach habe ich einen Unterlack lackiert (kein Unterlack notwendig!). 

Nun habe ich die Nagelfolien entsprechend meiner Nagelbreite ausgesucht und sie um ungefähr 0,5 cm gekürzt, da meine Nägel im Moment sehr kurz sind. Die vorhandene Auswahl der Nagelbreiten ist für mich in Ordnung. Ein zwei schmälere wären noch ideal, aber das liegt an meinen kleinen Fingern. Jetzt habe ich die Folien aufgeklebt und danach die Überstände mit einer sanften Sandfeile gekürzt.  

Zu meiner großen Überraschung hat dies wunderbar funktioniert. Daran hatte ich echt meine Zweifel vor allem dachte ich, dass ich Stunden beschäftigt wäre und im Endeffekt habe ich für beide Hände eine knappe Stunde benötigt. Das hat mich sehr positiv überrascht. 

Eine glatte Oberfläche hat man bei diesen Stickern nicht, da die einzelnen Edelsteinfarben eine unterschiedliche Höhe haben. Dies hat mein Gefühl von "Fremdkörpern" auf meinen Nägeln, anfangs verstärkt, aber nach ein paar Stunden hatte ich mich daran gewöhnt und es fiel quasi nicht mehr ins Gewicht.



Insgesamt hatte ich die Nagelsticker zwei Tage auf den Nägeln. Am ersten Tag hatte ich minimale Abnutzungsspurren an den Nagelspitzen und leichte Ablösungen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es daran liegt, dass es meine ersten Nagelsticker waren und ich sie nicht lange genug angedrückt habe oder tatsächlich an den Stickern. 

Sie machten immer noch einen sehr guten Eindruck und ich wurde wirklich von fast jedem auf meine hübschen Nägel angesprochen. Um die minimalen Ablösungen zu kaschieren und anzukleben, habe ich eine Schicht Klarlack darüber gegeben und sie sahen wieder super aus. 

Am zweiten Tag habe ich es darauf angelegt und habe ein langes Bad genommen. Beim Haare waschen war ich misstrauisch und habe jeden Moment damit gerechnet, dass die Folien in den Haaren kleben bleiben. Aber siehe da meine Zweifel waren unbegründet und es hat nicht mal geziept. Nachdem Bad habe ich meine Nägel fotografiert (siehe zweites Bild). Das Ergebnis kann sich immer noch sehen lassen. 

Einen absoluten Härtetest wie Geschirrabspülen oder Gartenarbeiten habe ich nicht ausgetestet. Diese Sachen mache ich ansonst, aber auch nur mit Handschuhen^^. 

Mein Fazit der Broadway Nails fällt positiv aus. In einer Packung, die es seit 18.05.2014 für 4,99 € bei Kaufland gibt, sind 32 Nagelsticker enthalten. Eine Haltbarkeit von 7 Tagen kann ich nicht bestätigen, da ich die Sticker nach 2 Tagen einfach von den Nägeln abgezogen habe. Aber ich trage auch wirklich selten eine Woche lang dieselbe Maniküre. Für wirklich ausgefallen manikürte Nägel und einen besonderen Anlass eine gute Alternative zu aufwändigen selbstgemachten Nageldesigns meiner Meinung nach.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...