Freitag, 25. April 2014

Butter London British Racing Green


Dies ist mein letztes Butter London Schnäppchen von TK Maxx. Leider hatte ich in letzter Zeit kein Glück und es durften keine neuen Nagellacke einziehen. Zum regulären Preis sind sie mir einfach zu teuer. 

Sehr oft Frage ich meine bessere Hälfte "wie findest du den" oder "an was erinnert dich die Farbe". Meistens bekomme ich die Antwort "hübsch" oder "hm, weiß ned". Diesesmal war es ganz anders. Ich halte ihm mal wieder meine frisch lackierten Finger unter die Nase und stelle meine übliche Frage. Da bekomme ich von ihm die Antwort "sehr hübsch, erinnert mich an british racing green". Er kennt sich sehr gut mit Sportwägen aus und hat eine Vorliebe für englische Motorräder. 

Warum ich diese Anekdote erzähle und nicht beim eigentlichen Thema Nagellack bleibe?! Weil der Butter London den Namen British Racing Green trägt und meine bessere Hälfte hat dies sofort erkannt. Die Farbe ist ein sehr dunkles jägergrün. Je nach Lichteinfall schimmert er leicht smaragdgrün. Ich finde der Nagellack hat eine wahnsinnige Tiefenwirkung. Für ein deckendes Ergebnis habe ich zwei Schichten lackiert und die Trockenzeit mit einem Schnelltrockner verkürzt. Die Haltbarkeit ist grandios, bis jetzt sind es vier Tage ohne jegliche Absplitterungen. Bei diesem Nagellack kann ich nur schwärmen.  

tja mit Autolackfarben kann ich ihn begeistern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...