Samstag, 1. März 2014

Mango Kokos Joghurt Creme


Mango Lassi trinke ich beim Inder sehr gerne und daher wollte ich etwas ähnliches zubereiten, allerdings mit einer festeren Konsistenz. Heraus gekommen ist eine Mango Kokos Joghurt Creme, die ich aus folgenden Zutaten hergestellt habe:

1 reife Mango
350 gr Naturjoghurt
6 Löffel Kokosflocken
Bourbon Vanille
weiße Schokoraspel

Zum Mango schälen nehme ich einen Spargelschäler und schneide sie danach in kleine Stücke. Diese püriere ich zu einer feiner Masse und gebe frisch gemahlene Bourbon Vanille inzu. Den Joghurt mit den Kokosflocken vermengen und dann die beiden Cremes in die Gläser schichten. Am besten ganz langsam Löffel für Löffel. Bei dem hinteren Glas hatte ich es wohl zu eilig, darum sind die Schichten leider nicht so gleichmäßig. Mir hat die Süße der Mango ausgereicht und Joghurt bevorzuge ich leicht säuerlich. Für die, denen es nicht süß genug sein kann zwei Löffel Blütenhonig passen bestimmt ausgezeichnet dazu. Als Verzierung kommen noch ein paar weiße Schokoraspel drauf.


manchmal genügen ganz wenig Zutaten zum ganz großen Genuss

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...