Sonntag, 9. März 2014

Butter London Come To Be Red


Letztdings wollte ich nur kurz in die Stadt um einen Film für den Samstagabend zu besorgen. Wie es so ist, wenn man "nur kurz" was will, wurde es etwas mehr. Im TK maxx gab es Butter London Nagellacke zum Drittel des UVP und daran konnte und wollte ich nicht vorbei gehen. Ich hatte mir so fest vorgenommen weniger Nagellacke zu kaufen, aber ich konnte nicht widerstehen. Hier nun der erste der drei Neuzugänge. Butter London Come To Be Red ist ein wunderschönes blaustichiges kühles rot. Ich habe zwei Schichten aufgetragen und diese sind ohne Schnelltrockner sehr zügig getrocknet. Wie gewohnt bei Butter London ein unzickiger Nagellack mit sehr guter Haltbarkeit und herrlichem Glanz. Schön langsam wächst meine britische Sammlung.

Ich genieße jetzt den sonnigen Sonntag

Kommentare:

  1. Haha. Hab auch eben rot lackiert, allerdings einen OPI =D und dann mit weißen Pünktchen verziert. Kenne das zu gut, man will nicht mehr kaufen und da steht es, dieses böse schnäppchen. Hätt ich aber auch zugeschlagen ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot mit weißen Pünktchen! Einfach super, dass ist meine gute Laune Maniküre =)

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...