Freitag, 21. März 2014

a england Fated Prince


Bei dem herrlichem Wetter macht sich ein Hololack besonders gut auf den Nägeln. Meine Wahl fiel auf den a england Fated Prince aus der Burne-Jones Dream Kollektion. Ohne direkte Sonneneinstrahlung ist der Nagellack graphitgrau mit leichtem olivfarbenem Einschlag. In der Sonne zeigt sich seine ganze holografische Pracht. Ich erkenne folgende Farben: türkis, rosa, purpur, orange, limonengrün. Der Auftrag war einfach, da der Lack eine angenehme Konsistenz hat und mit zwei Schichten gedeckt hat. Die Trockenzeit war kurz. Bei der Haltbarkeit kann ich mich auch nicht beschweren. Ich verwende aber auch immer einen Überlack. Die Farbe ist einfach nur bezaubernd.  

ich starre jetzt a bissel meine Finger an

1 Kommentar:

  1. Der Lack ist richtig toll, obwohl er leicht bräunlich aussieht, das ist eig. nicht so mein Ding, aber diesen find ich gut :)

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...