Samstag, 18. Januar 2014

KIKO Dark Crimson und Loreal Confetti


Diesesmal zeige ich kein frisch lackiertes Foto. Ich habe es leider erst nach vier Tagen geschafft meine Nägel zu fotografieren. Allerdings tut dies dem Ergebnis keinen Abbruch finde ich, sondern spricht für seine Qualität. 

Zuerst habe ich den KIKO 364 Dark Crimson in zwei Schichten lackiert. Ein sehr dezentes elegantes mattes karminrot ohne jeglichen Schimmer. Der Loreal Confetti Überlack ist kein Unbekannter. (Er ist einer meiner Nagellackmännlein) Ob er jetzt allerdings mehr Wachteleiern oder Dalmatinern ähnelt, wer weiß. Punkte gehen immer und der Überlack besteht quasi aus Punkten.

Ich bin mir sicher, dass dies einer der begehrtesten und meist gekauften Nagellacke diesen und letztes Jahres ist. Ich habe mir extra eine Flasche auf Vorrat gekauft und jetzt scheint er ins Standardsortiment gekommen zu sein. Glück für alle die keinen ergattern konnten, da er sich wirklich gut kombinieren lässt.

ob ich jemals beide Flaschen leer bekomme?!




Kommentare:

  1. Sieht super aus! Ja, den Topper mag ich auch richtig gern :D Ich erinner mich noch, wie ich ihn gejagt hab. Wert war er es au jeden Fall.

    AntwortenLöschen
  2. Der Konfettitopper sieht echt auf jeder Farbe gut aus! Hab mir vor ein paar Wochen auch so einen geholt aber zu meiner Schande immer noch nicht ausprobiert. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hab den hübschen auch zuhause und bisher ist er einmal auf meine Nägel gelandet über ein so grau-braunton (*hüstel* vogel-a-a-ton). Ich muss sagen, bei dir gefällt er mir wesentlich besser. ^.^

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...