Sonntag, 22. Dezember 2013

Mohn- und Nussschnecken


Aus meinem Hefeteiggrundrezept habe ich für eine Party große und kleine Hefeschnecken mit Mohn- oder Nussfüllung gebacken. Folgende Zutaten habe ich dafür verwendet:


500 g Mehl
80 g Magarine
60 g Zucker
125 ml Milch
2 Eier
1 Packerl Trockenhefe
1 Packerl Zitronenschale
1 Packung Mohnfüllung
2 Packungen Nussfüllung
18 EL Milch


Die Mohn- und Nussfüllung rühre ich in zwei Schüsseln mit jeweils 6 Eßlöffeln pro Packung an. Man kann natürlich für diese Menge weniger Füllung nehmen, aber ich bevorzuge ganz viel Füllmasse. Ich nehme die fertigen Backfüllungen von ALDI SÜD, ob diese dauerhaft im Sortiment sind, weiß ich leider nicht. 

Die restlichen Zutaten kommen im lauwarmen Zustand nach einander in die Küchenmaschine und werden solange geknetet bis sich der Teig vom Rand löst und schön geschmeidig ist. Danach lasse ich ihn ungefähr eine Stunde mit einem warmen Handtuch abgedeckt gehen. 

Den gegangen Teig rolle ich dünn auf der vorher eingemehlten Arbeitsfläche aus und bestreiche ihn mit der Füllmasse. Jetzt werden die Seiten eingeschlagen und aufgerollt. Mit dem Teigschaber steche ich ungefähr zwei Zentimeter dicke Scheiben ab und setze diese ins Muffinblech. Bei mir wurden es 24 große und 48 kleine Schnecken. Die Backzeit bei 180 °C beträgt bei den Großen 20 - 25 min und bei den Kleinen 10 - 15 min.

mal schauen wie sie ankommen

Kommentare:

  1. Die sehen ja toll aus! Die oberen zwei Bilder sind richtig genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich bin fleißig am Üben mit der Softbox =)

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...