Dienstag, 10. Dezember 2013

Eierlikörkuchen

Einer meiner liebsten Kuchen ist der Eierlikörkuchen und diesen habe ich heute gebacken. Folgende Zutaten habe ich dafür verwendet:

250 gr Butter
180 gr Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
250 Mehl
1 Tasse Eierlikör
1 -2 EL Schokostreusel
1 Päckchen Backpulver
2 Becher Sahne

Alle Zutaten nacheinander in die Küchenmaschine geben und gut verrühren lassen. Wenn man einen besonders geschmeidigen Teig möchte, kann man Butter, Zucker und Eier zuerst schaumig rühren und danach die restlichen Zutaten hinzugeben. 

Dann die Springform gut einfetten und einmehlen. Den Backofen auf 180 C° vorheizen und den Kuchen 60 Minuten auf Ober-und Unterhitze backen.

Für die Dekoration benötigte ich 2 Becher Sahne. Diese wird steif geschlagen und auf den erkalteten Kuchen gleichmäßig verteilt und der Rest kommt in einen Spritzbeutel. Dann spritze ich den Rand und versuche keine Lücke zu lassen, damit der Eierlikörspiegel nicht an den Seiten runter laufen kann. 
man kann auch noch Streusel auf den Eierlikör geben


Kommentare:

  1. Kannst mir gerne ein Stück vorbeibringen...oder 2 :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würd ich glatt tun nur haben meine Arbeitskollegen schon alles aufgefuttert =D

      Löschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...