Dienstag, 24. Dezember 2013

Cleopatra In New York


An Weihnachten darf es richtig glitzern und funkeln, darum habe ich den deborah lippmann Cleopatra In New York lackiert. Dies ist mein erster deborah lippmann Lack und ich habe ihn nicht zum Originalpreis erstanden, sondern in einem schönen dreier Set beim TK Maxx für 15,00 €. Ich hab mich somit selbst beschenkt. Ich habe auf Grund der sehr dünn flüssigen Konsistenz drei Schichten für ein deckendes Ergebnis benötigt. Allerdings dauerte die Trockenzeit dank Sally Hanson Insta Dri nur ein paar Minuten. Nach den Glitzerpartikeln musste ich nicht extra fischen, da extrem viele in der schwarzen Base schwimmen. Ich vermute, wenn man die Nägel erst schwarz lackiert, würde eine Schicht von diesem Schmuckstück ausreichen. 

Frohe Weihnachten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...