Sonntag, 10. November 2013

Gefüllter Blätterteig


Gefüllter Blätterteig

Wenn es abends schnell gehen muss, koche ich gerne mit Blätterteig, weil es dann besonders fix fertig ist. Verwendet habe ich folgende Zutaten:

1 Zucchini
1 rote, grüne, gelbe Paprika
2 Zwiebeln
200 gr mageren Kartenschinken
100 ml Sahne
200 gr Schafskäse
1 Packung tiefkühl Blätterteig
Kräuter 

Als erstes wird das Gemüse gewürfelt und die Zwiebeln gehackt. Diese landen dann zusammen mit dem Kartenschinken in einem mittelgroßem Topf und werden heiß angebraten. Mit der Sahne lösche ich es ab und dann darf es auf mittlerer Hitze vor sich hin köcheln. Ich schmecke es mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Petersilie, Schnittlauch und Knoblauch ab. Als letztes kommt der gewürfelte Schafskäse darunter, damit er nicht komplett schmilzt. 

Den Blätterteig fülle ich nun mit der Masse. Ich habe zwei lange rechteckige Taschen und drei kleine quadratische gefertigt. Die Taschen kommen für 30 - 40 Minuten bei 200 C° Ober-Unterhitze in den vorgeheizten Backofen. In der Zwischenzeit spüle ich ab und räume die Küche auf. Nachdem die Taschen fertig sind, erwärme ich die übrige Masse und richte sie auf die Teller mit an.

ich lasse sie mir jetzt schmecken

1 Kommentar:

  1. Mmmmh, das sieht aber lecker aus! Ich mag ja Blätterteigteilchen auch unglaublich gern in letzter Zeit :) In allen möglichen Varianten.

    AntwortenLöschen

...läuft wie gelackt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...